NETZWERK CHANCEN ist eine gemeinnützige und überparteiliche Plattform. Als eine ehrenamtliche Initiative setzen wir uns deutschlandweit für Chancengleichheit von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus finanzschwachen und bildungsfernen Familien ein.

NETZWERK CHANCEN. AUFSTEIGER

ist ein ideelles Förderprogramm für junge Menschen zw. 18-39 Jahren, die aus finanzschwachen oder Nichtakademiker-Familien stammen und einen sozialen Aufstieg anstreben. Die Plattform bietet Workshops, Vernetzungsveranstaltungen, Arbeitgeberkontakte sowie den Austausch mit anerkannten Persönlichkeiten, die selbst sozial aufgestiegen sind. Derzeit fördern wir rund 400 junge AufsteigerMehr erfahren

NETZWERK CHANCEN. DIALOG

bringt zivilgesellschaftliche Organisationen, Politiker, Beamte, Eltern, Wissenschaftler und Schüler zusammen, um gemeinsam nachhaltige Lösungen für gleiche Bildungs- und Aufstiegschancen zu entwickeln. Gleichzeitig stoßen unsere Veranstaltungen Kooperationen und neue Projekte in der Zivilgesellschaft an. Derzeit sind 37 Organisationen Teil des Netzwerks. Mehr erfahren

HINTERGRUND
Bildungserfolg und Aufstiegschancen eines Kindes hängen in Deutschland stark von der sozialen Herkunft ab. Das ist ungerecht und in Zeiten von Fachkräftemangel auch volkswirtschaftlich unklug. Zahlreiche Studien haben das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln untersucht.
VISION
Die soziale Herkunft darf für die Entwicklungschancen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Deutschland keine Rolle spielen. Leistung, Persönlichkeit und Engagement sollen in erster Linie entscheiden, wie erfolgreich ein Mensch in unserer Gesellschaft werden kann. Vermögen und soziale Beziehungen der Eltern dürfen keine ausschlaggebenden Erfolgsfaktoren darstellen.

PARTNER UND UNTERSTÜTZER