Personal Branding



Am 05.03.2022 fand der Online-Workshop “Personal Branding” mit Katharina Iyen für die sozialen Aufsteiger*innen des ideellen Förderprogramms “Netzwerk Chancen. Aufsteiger” statt. Bei der interaktiven Veranstaltung wurden folgende Erkenntnisse gewonnen:


  • Wir sind alle interessant genug für Branding: Ein Thema reicht dafür aus.

  • Wie brande ich mich?

  • Wie positioniere ich mich?

  • Haltung → Uniformität durchbrechen (Möglichkeit des Anecken)

  • Meine Erfolge, Learnings und Failures

  • Äußere Dimension: Konnektive Emotionen

  • Innere Dimension: Value Yourself

  • Kennenlernen der eigenen Stärken und Schwächen

  • Sich Erfolgen im Hier und Jetzt bewusst zu werden (was ist überhaupt Erfolg/meine eigene Erfolgsdefinition?)

  • Storytelling: Bewegende Geschichten

  • Wirklichkeit (Mit)Gestalten:

  • Rosenthal-Effekt

  • Selbsterfüllende Prophezeiungen

  • Verbindende Emotionen: Freude, Angst, Positive Aufregung (daraus Communitys bilden)

  • Innere Dimension: #Valueyourself → Achtsamkeitslehre

  • Zielgruppe, zu wem spreche ich/möchte ich sprechen: Mit Hashtags arbeiten (Eigenen Hashtag für die Zielgruppe/Community aufgreifen)

  • Schreibtipps: Grundlagen, Texten und thematisch

  • Visitenkarte für die Welt, Social Media und Bios erstellen

  • Beide Seiten von Erfolg berücksichtigen, Werte und Haltung: Es geht nicht darum, perfekt zu sein, denn das gibt es nicht, wir sind alle Menschen.

Wir danken allen Teilnehmer*innen für die aktive Mitarbeit bei unserem Workshop und für das konstruktive Feedback! Unser besonderer Dank gilt Katharina Iyen für die tolle Veranstaltung und die vielen guten Tipps und Einblicke.