Erfolgreich um Stipendien bewerben für Aufsteiger*innen


Für Aufsteiger*innen kann das Erlangen eines Stipendiums einen maßgeblichen Unterschied im persönlichen Werdegang bedeuten. Als Stipendiatin oder Stipendiat eines Förderungswerkes erhält man finanzielle Unterstützung, profitiert von einem ideellen Förderprogramm und einem weit verzweigten Alumni- und Gefördertennetzwerk.



Die Bewerbung um ein Stipendium ist für Aufsteiger*innen mit zusätzlichen Hürden verbunden. Sorgenthemen für Aufsteiger*innen sind dabei insbesondere Empfehlungsschreiben und das Motivationsschreiben. Denn: Wie kommt man als Aufsteiger*in an ein oder gleich mehrere Empfehlungsschreiben von Lehrpersonen oder Führungskräften? Wie erklärt man längere Studienzeiten, mangelnde Praktika, Auslandsaufenthalte oder fehlendes soziales Engagement?



All diese Fragen und noch viele weitere konnten die Teilnehmer*innen an zwei absolut erfahrene Sachverständige stellen. Mit dabei war die Studienstiftung des deutschen Volkes und ApplicAid.



Wir bedanken uns für den informativen Abend und den spannenden Austausch!