Online-Workshop: Personal Branding auf LinkedIn



Was möchte ich eigentlich bewirken? Und wie nutze ich LinkedIn dafür, mich diesem Ziel Stück für Stück zu nähern? Diese und weitere Fragen haben wir am 12. September 2020 im Rahmen unseres Online-Workshops “Personal Branding auf LinkedIn” mit Antonia Baedt, Storytelling Coach und Social Media Expertin, diskutiert.


Die Teilnehmer*innen hatten zunächst die Möglichkeit, LinkedIn und alle Facetten des Netzwerks näher kennenzulernen. Dabei ging Antonia insbesondere darauf ein, was ein erfolgreiches LinkedIn-Profil ausmacht. Besonders wichtig sind das Banner, das Profilfoto sowie die About You-Sektion. Generell sollten alle Nutzer*innen auf die Vollständigkeit und Aktualität ihres Profils achten. Elemente, wie der “People also viewed”-Button, die zum Verlassen des Profils verleiten, sollten entfernt werden.


Im zweiten Teil drehte sich alles um Personal Branding. Nach dem Golden Circle von Simon Sinek kaufen Menschen nicht, was du tust, sie kaufen, warum du es tust. Hilfreich ist es sich folgende Fragen zu stellen: Wieso stehe ich morgens auf? Wie soll die Welt aussehen, in der ich leben möchte und welchen Baustein kann ich zu dieser Vision beitragen? Was habe ich an Skills, von denen andere profitieren können?


Zu guter Letzt stand das Thema erfolgreiches Networking auf der Tagesordnung. Antonia hat uns aufgezeigt, wie wichtig Freundlichkeit und ein wertschätzender Umgang sind. In der schnelllebigen Welt der sozialen Medien gibt es nämlich oftmals keine zweite Chance der Kontaktaufnahme. Weiterhin ist Interaktion sinnvoll, damit das eigene Netzwerk organisch wachsen und an Qualität gewinnen kann. Hierfür empfiehlt Antonia, regelmäßig mit Posts, die einen Mehrwert für das eigene Handeln darstellen, zu interagieren und selbst Content zu produzieren. Dabei gilt die Regel: Wie bei einer guten Dinnerparty solltest du auf deine Gäste eingehen. Um die Plätze auf deiner Dinnerparty zu füllen, musst du allerdings zunächst bei anderen Dinnerpartys gute Freund*innen finden.


Wir danken Antonia ganz herzlich für den sehr intensiven, lehrreichen und persönlichen Austausch. Unsere Teilnehmenden können LinkedIn jetzt in jedem Fall noch passgenauer als Tool für die eigene Karriereentwicklung nutzen und haben wertvolle Anregungen dafür bekommen, wie man nach und nach einen eigenen Markenkern entwickelt.


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter