Über Chancen. Mit Pinar Atalay


Am 14. November 2019 durften wir Pinar Atalay zu einem Inspirational Talk begrüßen. Sie hat es sehr weit gebracht und auf ihrem Weg bewiesen, dass man auch als Arbeitertochter einer Einwandererfamilie und ohne Studium Karriere machen kann. 2014 wurde sie zur Moderatorin der “Tagesthemen”. Zusätzlich moderiert sie das Wirtschaftsmagazin "Plusminus" im Ersten. Mit uns sprach sie über sozialen Aufstieg und ihren beeindruckenden Werdegang im Fernsehjournalismus.

Frau Atalay ist in einem kleinen Ort in NRW aufgewachsen und glaubt, dass die soziale Durchmischung auf dem Land ihr auf ihrem Weg geholfen hat. Unseren Aufsteigern hat sie geraten, in Bewerbungsverfahren aufzufallen. Hat man den Job dann erhalten, sei es wichtig, offen zu sein und sich nicht zu schade für schwierige Aufgaben. Möchte man beruflich vorankommen, sollte man in seinem Umfeld sichtbar sein und sich über gemeinsame Inhalte mit Kollegen vernetzen, anstatt nur um des Netzwerkens Willens.

Wir bedanken uns herzlich bei Frau Atalay für den inspirierenden Abend und beim iac Berlin für die Gastfreundschaft.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter