#StoryFriday: Bilal Zafar

Beim #StoryFriday erzählen wir freitags Geschichten von Menschen, die es im Leben nicht immer leicht hatten und von Chancengleichheit profitiert hätten. Heute mit Bilal Zafar:

Meine Name ist Bilal Zafar und ich bin 28 Jahre alt. Ich lebe in Düsseldorf und bin in Süddeutschland aufgewachsen. Nach meinem Abitur habe ich BWL an der Uni Düsseldorf studiert. Meine Eltern haben nicht studiert und daher war ich der Erste in der Familie, der ein Studium abgeschlossen hat.

In meiner Studentenzeit war ich unsicher: Kann man auch ohne Eltern mit Kontakten in die Wirtschaft gute Jobs bekommen? Diese Frage beschäftigte mich die ersten beiden Semester. Was, wenn meine Kommilitonen aus Akademikerhaushalten wirklich bessere Chancen auf dem Jobmarkt haben? Zum Glück stellte sich schnell heraus: Mit etwas Glück und Einsatz kann man sich die gleichen Chancen sichern.

Ich war Stipendiat der Deutschlandstiftung. Hier hat man viele Gleichgesinnte getroffen, die ähnlich denken und ähnliche Ängste und Sorgen hatten. Das half, sich persönlich weiterzuentwickeln.

Heute bin ich junger Gründer eines deutschlandweit-bekannten Online-Unternehmens mit 10 Mitarbeitern. Man kann sagen: läuft ganz gut.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter