VERANSTALTUNGEN 2020

10. November 2020 (online)

Workshop:

"Teamführung auf Augenhöhe"

Alle kennen den miesen Boss, die schlechte Chefin. Aber andersrum? Was macht eine gute Führungskraft aus? Wie leitest du dein Team erfolgreich im Kleinen und Großen? Darum geht es in diesem Workshop: Als Mensch andere Menschen führen, ein Team leiten und Ergebnisse erzielen und dabei, ja, genau, Mensch bleiben. In praktischen Übungen und Rollenspielen arbeiten wir an dem eigenen Führungsstil.

 

Für Netzwerkmitglieder von Netzwerk Chancen. Dialog. Wenn Sie als Organisation beitreten möchten, schreiben Sie bitte an

info (at) netzwerk-chancen.de

25. August 2020 (online)

Workshop

"Fundraising mit betterplace.org"

Die Finanzierung eines Projekts ist für die meisten gemeinnützigen Organisationen die größte Herausforderung, um eine Idee umzusetzen und weiterzuentwickeln. Fördergelder von Stiftungen, aus Bundesmitteln oder aus kommunalen Haushalten sind meist zeitaufwendig zu beantragen, nicht immer erfolgreich und oft an bestimmte Ziele und Zwecke gebunden.

Eine Möglichkeit ist es, online Spenden zu sammeln. Während in Deutschland bereits 66,5 Millionen Menschen regelmäßig das Internet nutzen, werden nur 9 % der Spenden von gemeinnützige Organisationen online gesammelt. In diesem Online-Workshop lernen wir, wie man das Internet richtig nutzt, um für gemeinnützige Projekt Spenden zu sammeln. Betterplace.org ist Deutschlands größte Spendenplattform und unterstützt seit über 10 Jahren gemeinnützige Projekte mit Erfahrung und kostenlosen Werkzeugen beim Online-Fundraising.

Hier geht es zum Bericht.

18. Juli 2020 (online)

Meet & Greet mit der Bundestagsabgeordneten Ulrike Bahr

Besonders betroffen von den Maßnahmen zur Bekämpfung der weltweiten COVID-19-Pandemie sind unsere Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Seit März findet kaum reguläre Betreuung in den Kindertagesstätten statt, Schulen unterrichten Schülerinnen und Schüler nur tageweisen und auch an den Universitäten herrscht für die Studierenden kein Alltag. Vielerorts fehlt die Infrastruktur, um den Unterricht in das digitale Klassenzimmer zu verlegen. Sozial benachteiligte Lernende, die ohne Computer aufwachsen, werden abgehängt und nicht alle Lehrenden verfügen über die nötigen Kompetenzen für den digitalen Unterricht. Die Digitalisierung in der Bildung kann eine Chance sein, es besteht aber auch die Gefahr der Vergrößerung von Bildungsungerechtigkeit. 

Welche Maßnahmen in Bezug auf Digitalisierung an Schulen und zur Verbesserung der Chancengleichheit sind derzeit im Bundestag geplant und verabschiedet worden? Welchen Stellenwert nimmt das Thema Chancengleichheit und Bildung in der Politik ein? Zusammen mit Ulrike Bahr, MdB gehen wir diesen und anderen Fragen nach.

Hier geht es zum Bericht.

19. Mai 2020 (online)

Austausch zur aktuellen Lage aufgrund des Coronavirus

Seit fast sechs Wochen befindet sich unser Land im Ausnahmezustand. Schulen und Kitas sind geschlossen und werden erst nach und nach wieder geöffnet. In kürzester Zeit mussten Eltern Homeschooling in den Familien und im neuen Arbeitsalltag zu Hause organisieren. Eine große Herausforderung für Schüler, Eltern und Lehrer. In den nächsten Wochen werden die Schulen den Unterricht wieder aufnehmen, doch von einem normalen Schulalltag kann keine Rede sein. So geschieht dies nur unter strengen Auflagen im verkleinerten Klassenverband. 

Wie können Bildungsinitiativen in dieser Zeit ihre Arbeit leisten und Schüler, Eltern und Lehrer unterstützen? Welche Hürden müssen gemeistert, welche neuen Wege gesucht werden? Und vor welchen Probleme steht die eigene Organisation aufgrund der aktuellen Situation? In einem Online Get-together laden wir herzlich zum Erfahrungsaustausch ein. 

Für Netzwerkmitglieder von Netzwerk Chancen. Dialog. Wenn Sie als Organisation beitreten möchten, schreiben Sie bitte an

info (at) netzwerk-chancen.de