Fundraising – Wie am besten und wie besser nicht?

Am 28.02.2018 hatte Netzwerk Chancen in Zusammenarbeit mit dem iac Berlin im Rahmen des Bosch Alumni Network zu einem besonderen Netzwek-Event geladen. Mit dabei waren u. a. Vertreterinnen und Vertreter von Balu und Du e.V., Berliner Stadtmission, Bürgerstiftung Neukölln, CamP Group gGmbH, die gelbe Villa, MORUS 14 e.V., Quinoa gGmbH. Diskutiert wurden Erfahrungen rund ums Thema Fundraising. Matthias Höwt von DEUTSCHLAND RUNDET AUF gab Einblicke und Tipps rund um die Beantragung von Fördergeldern. Die Ergebnisse kann man wie folgt zusammenfassen: Das solltet ihr vorher tun ➤ Erstellt einen detaillierten Plan über den Ablauf des gesamten Projekts inkl. der Meilensteine. ➤ Überlegt euch genau

Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter